Buttermilchnockerl

Zubereitung:

Buttermilchnockerl

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schlagobers steif schlagen. Die Buttermilch mit Staubzucker, Vanillezucker und Topfen glatt rühren. Zitronensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.
4 EL von der Creme in die Gelatine rühren und dann wieder zusammen in die Creme untermischen. Zum Schluss das Obers vorsichtig unterrühren.
Die Masse etwa 6 Std. kalt stellen.
Mit einem Esslöffel, der immer wieder in heißes Wasser getaucht wird Nockerl abstechen. Evtl. mit marinierten Früchten servieren.

Tipp

Dazu passt sehr gut: Kirschen (Weichseln, Himbeeren,…) etwas zerkleinern, mit Staubzucker, 1 Vanillezucker und 1 EL Zitronensaft vermengen und Ca. ½ Std marinieren.

Zutaten:

1/4 l Buttermilch
250 g Topfen
80 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Blätter Gelatine
1/2 Zitrone (Saft)
1/4 l Obers