Erdäpfelbuchteln

Zubereitung:

Erdäpfel waschen, dämpfen und schälen. Inzwischen die Germ in lauwarmer Milch auflösen. Erdäpfel noch warm durch die Presse drücken und mit Mehl, Öl, Ei und der Germmilch zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. eine halbe Stunde gehen lassen. Den Teig halbieren und zu zwei Rollen formen. Nun von der Rolle Stücke abschneiden, mit der Hand flach drücken und in die Mitte die gewünschte Fülle (ca. 1TL) geben. Die Teigränder gut verschließen und die Buchteln in flüssige Butter tauchen und mit der Nahtseite nach unten eng in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform setzten. Buchteln an einem warmen Ort zugedeckt nochmals 20 bis 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170°C 20 bis 30 Minuten backen.

Füllideen für pikante Buchteln

Frischkäse, geriebener Käse und Schinkenwürfel, Blunzenfülle (kleinwürfelig geschnittene Blunzen mit Zwiebel leicht anrösten und mit Majoran würzen), Grammelfülle (gehackte Grammeln mit gerösteter Zwiebel), Porree-Speckfülle, Räucherfisch mit Frischkäse und Krenn,….

Füllideen für süße Buchteln

Verschiedene Marmeladen mit Rum verfeinert, Powidl, Nuss- Mohn- oder Kürbiskernfülle, Nougat oder Schokostücke, frisches Obst,….

Zutaten:

300 g Dinkelfeinmehl (oder glattes Mehl)
150 g mehlige Erdäpfel (gekocht)
7 EL Öl
1 Stk. Ei
20 g Frischgerm
1/16 l Milch

für pikanten Teig:

Salz
Muskat
evt. Kräuter frisch oder getrocknet

für süßen Teig:

2 EL Zucker
etwas Rum
geriebene Zitronenschale