Mandelscheiben und Punschkekse

Zubereitung:

Mandelscheiben

Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Mürbteig kneten und 30 Minuten rasten lassen.
Den Teig 3 mm dick ausrollen und mit einem gezackten Ausstecher Scheiben, Rauten, Herzen,….ausstechen. Auf ein vorbereitetes Backblech legen und bei 170°C ca. 12 Minuten backen.
Die ausgekühlten Kekse mit Himbeer- oder Ribiselmarmelade zusammensetzen und dann in Schokoglasur tunken. Eventuell mit einer geschälten Mandel verzieren.

Tipp

Sehr gut schmecken die Kekse, wenn sie mit Nougat zusammengesetzt werden.

Punschkekse

Aus den Zutaten einen Mürbteig bereiten und 30 Minuten rasten lassen. Den Teig auswalken.
Kekse ausstechen und bei 170°C ca. 8-10 Minuten backen. Für die Fülle die Biskotten in ein Plastiksackerl geben und mit dem Nudelwalker fein zerbröseln. Die restlichen Zutaten dazu mischen, sodass eine streichfähige Masse entsteht. Jeweils 2 Kekse zusammensetzen und mit Punschglasur verzieren.

Zutaten Mandelscheiben:

200 g Mehl
200 g Butter
120 g Zucker
180 g geriebene Mandeln
Schale einer ½ Zitrone
2 Dotter
eventuell etwas Milch

Zutaten Punschkekse:

200 g Butter
2 Dotter
150 g Staubzucker
400 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
geriebene Zitronenschale

Zutaten Fülle Punschkekse:

Biskuit- oder Biskottenbrösel
ca. 1-2 EL Benco
Saft von 1 Orange
etwas Rum
eventuell etwas Marillenmarmelade

Zutaten Punschglasur:

200 g Staubzucker
2 EL Rum oder Zitronensaft
einige Tropfen Himbeersaft, alles ganz glatt rühren